Am 11. + 12.6.2021 sehen wir uns in Kassel!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,hiermit möchten wir Euch herzlich zu unserem aus dem Mai in den Juniverschobenen 8. Vernetzungstreffen im KasselerPhilipp-Scheidemann-Haus einladen. Am Freitagabend wollen wir dort mit dem Sozialwissenschaftler Prof.Dr. Stefan Sell über die Auswirkungen der multiplen Krise auf dieVerteilung von Reichtum und die Rolle der IG Metall darin sprechen.Ziel der Diskussion ist es, angesichts Weiterlesen …

Bericht OGP-ZOOMs 20.-24. November 2020

ZOOM-Veranstaltung mit Klaus Dörre: Die IG Metall in der ökonomisch-ökologischen Zangenkrise – Herausforderungen und Perspektiven 21.11.2020 Ökonomisch-ökologische Zangenkrise In dem Zoom mit 34 Kolleginnen und Kollegen erläuterte der Jenaer Soziologieprofessor Klaus Dörre seinen Begriff der ökonomisch-ökologischen Zangenkrise und ging ausführlich auf die daraus resultierenden Herausforderungen für die IG Metall ein. Er stellte klar, dass der Weiterlesen …

Für eine offensive Tarifpolitik 2021

Der Vorsitzende unserer IG Metall hat gegenüber der Presse die „4-Tagewoche als Option“ mit einem „gewissen Lohnausgleich“ in die Diskussion gebracht. Es sei dahingestellt, ob diese Vorgehensweise einer „Beteiligungsgewerkschaft“ angemessen ist. Bei vielen Funktionärinnen und Funktionären wurde jedenfalls die Vorfreude auf eine in die Gesellschaftspolitik eingebettete Tarifauseinandersetzung geweckt. Das erinnert an den Kampf um die Weiterlesen …

6. Vernetzungstreffen für eine offensive Gewerkschaftspolitik

Zum sechsten Mal trafen wir uns am 14. und 15. Februar 2020 in Kassel, um über die Bedingungen und Möglichkeiten einer offensiven Gewerkschaftspolitik zu beraten. Gast und Hauptredner war am Freitagabend unser Kollege Hans-Jürgen Urban, der einen Rückblick auf den Gewerkschaftstag der IG Metall gab und Schlussfolgerungen für die zukünftigen Aufgaben daraus entwickelte: Wir befinden Weiterlesen …

Offener Brief an Reiner Hoffmann

An den DGB Vorsitzenden Kollege Reiner Hoffmann Lieber Kollege Hoffmann,Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben die Abstimmung über den SPD- Parteivorsitz mit 53 zu 45 Prozent relativ deutlich gewonnen. Ihre Programmatik beinhaltete, den Mindestlohn auf 12 Euro zu erhöhen, eine Vermögenssteuer einzuführen, und die Politik der „Schwarzen Null“ zu beenden sowie Tarifbindung zu stärken, indem Weiterlesen …

Save the Date – nächstes Treffen

+ + SAVE THE DATE + + + 14./15. Februar 2020 in Kassel Vernetzungstreffen für eine offensive Gewerkschaftspolitik Wir laden euch sehr herzlich zu unserem sechsten Vernetzungstreffen im Februar nächsten Jahres ein. Am Freitagabend wollen wir mit Hans-Jürgen Urban über Chancen und Herausforderungen offensiver Gewerkschaftspolitik nach dem Gewerkschaftstag diskutieren. Ein Fokus soll dabei auch auf Weiterlesen …

In der Transformation die Systemfrage stellen

Unsere fünfte Zusammenkunft zur Vernetzung hauptamtlicher IG Metall-Beschäftigter stand unter dem Motto: „In der Transformation die Systemfrage stellen – Wirtschaftsdemokratie durchsetzen!“. Dazu war es gelungen, die Kollegin Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja (SOFI Göttingen) für ein einleitendes Referat zu gewinnen. In ihrem Vortrag legte sie den Schwerpunkt auf die Digitalisierung und die damit einhergehenden Veränderungen in Weiterlesen …

Transformation und Gewerkschaftstag – 4. Treffen für eine offensive Gewerkschaftspolitik

Der Verlauf der Eröffnungsdiskussion am Freitag zwischen Wolfgang Lemb und Ulrich Brand vermittelte zunächst den Eindruck weitgehender Einigkeit über die Notwendigkeit einer sozialen und ökologischen Transformation. Erst als Ulrich Brand angesichts der ökologischen Krise die Notwenigkeit eines industriellen Rückbaus vertrat und das aktuelle Wachstums-, Konsum-, und Produktionsmodell und damit auch die IG Metall mit in Weiterlesen …

Rückblick 3. Vernetzungstreffen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 12. und 13. Oktober war es wieder soweit: Das dritte Treffen unserer Initiative „Offensive Gewerkschaftspolitik“ fand in Kassel statt. Das Gewerkschaftshaus Kassel war gut gefüllt. Viel mehr Teilnehmer*innen hätten nicht in den Sitzungssaal gepasst. Der Freitag Abend begann mit einer Diskussion mit dem Soziologen Klaus Dörre über die gesellschaftliche Rechtsentwicklung Weiterlesen …